Warning: Use of undefined constant get_vertr - assumed 'get_vertr' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /kunden/265725_10719/webseiten/meldungen.php on line 44
Nummer 15.4.1 Reaktions- und Wiederherstellungszeiten - IT-Rechts-Praxis TCI Rechtsanwälte
Kanzlei Mitarbeiter Kontakt Impressum Datenschutz

Nummer 15.4.1 Reaktions- und Wiederherstellungszeiten

8.03.2010 | EVB-IT Systemlieferung | von Norman Müller


« Nummer 15.3 | Inhaltsverzeichnis | Nummer 15.4.2 »


Wenn der schnellstmögliche Beginn der Mängelbeseitigung gewünscht wird, sollten Reaktionszeiten in Nummer 15.4.1 des EVB-IT Systemlieferungsvertrags vereinbart werden. Ist die schnellstmögliche Beseitigung des Mangels besonders wichtig, z.B. weil davon das Funktionieren der Behörde abhängt, sollten darüber hinaus Wiederherstellungszeiten vereinbart werden.


Beides ist in der Tabelle abhängig von den Mängelklassen möglich:

 

 

Überschreitet der Auftragnehmer diese Zeiten, gerät er automatisch in Verzug, es sei denn, er kann nachweisen, dass ihn daran kein Verschulden trifft.

 

Achtung! Die Vereinbarung von Wiederherstellungszeiten stellt ein erhöhtes Risiko für den Auftragnehmer dar und wird häufig zu Preiszuschlägen führen. 

 

Während der Auftragnehmer bei Hardwareproblemen in der Regel in der Lage ist, Wiederherstellungszeiten anzubieten und zu kalkulieren, ist dies bei Software nur eingeschränkt möglich. Während Hardware im schlimmsten Fall ausgetauscht werden kann, wird dies bei Software nicht helfen, denn in der Regel weisen alle Exemplare ein- und derselben Version denselben Mangel auf. Eine feste Wiederherstellungszeit kann daher nur dann seriös zugesagt werden, wenn schon zu diesem Zeitpunkt klar ist, dass auf jeden Fall ein den Mangel beseitigender Programmstand vorhanden oder in der Wiederherstellungszeit erstellt werden kann. Dies wiederum könnte aber allein der Hersteller der Software zusagen.


Zugehörige AGB-Klauseln: Ziffer 13



« Nummer 15.3 | Inhaltsverzeichnis | Nummer 15.4.2 »


Haben Sie zu diesem Thema Fragen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Norman Müller

Rechtsanwalt
nmueller@tcilaw.de
Tel.: (030) 200 54 20
Name:
E-Mail-Adresse:
Meine Frage:

03.08.2020

Ausgezeichnet


JUVE-Handbuch 2016/2017 empfiehlt erneut TCI Rechtsanwälte

mehr

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Wir beraten Sie zu den neuen Anforderungen, den drohenden Risiken und zur der Umsetzung erforderlicher Maßnahmen zur Gewährleistung der Datenschutz- Compliance.

mehr

 

IT-Beschaffung und Ausschreibung

Sie finden bei uns Informationen zur Ausschreibung und Beschaffung von Software durch die öffentliche Hand - z.B. Beschaffung von Gebrauchtsoftware, Open-Source-Software oder über Rahmenverträge.

mehr

 

Aktuelle Veröffentlichungen

Carsten Gerlach, Sicherheitsanforderungen für Telemediendienste - der neue § 13 Abs. 7 TMG, in: CR 2015, 581


Carsten Gerlach, Personenbezug von IP-Adressen, in: CR 2013, S. 478


Carsten Gerlach, Vergaberechts- probleme bei der Verwendung von Open-Source-Fremdkomponenten, in: CR 2012, S. 691


Michael Karger,
BGH: "Handlungsanweisung" für Hostprovider bei möglicherweise persönlichkeitsrechtsverletzendem Blogbeitrag, in: GRUR-Prax 2012, S. 35

 

IT-Recht im beck-blog

blog zum IT-Recht von Dr. Michael Karger im Experten-blog des Verlags C.H. Beck